ÜBER UNS

Die Feuerwehr Neumarkt liegt im Abschnitt 3 des Bezirks Flachgau und zählt zu den größten Feuerwehren im Bundesland Salzburg. Sie setzt sich aus folgenden 5 Löschzügen zusammen:

> Hauptwache

> Neufahrn

> Pfongau

> Sighartstein

> Sommerholz

 

Unsere Heimatgemeinde erstreckt sich über mehr als 36 km² mit über 6.000 Hauptwohnsitzen und vielen Betriebsstandorten. Das bedeutet für uns einige Punkte im Ortsgebiet, die einsatztaktisch besonders interessant und auch herausfordernd sind:

> B1 - Umfahrung Neumarkt

> Schulzentrum, Volksschule & Kindergarten Neumarkt
> Volksschule, Kindergarten & Krabbelgruppe Sighartstein

> Ärzte- und Gesundheitszentrum

> Seniorenwohnheim

> Westbahnstrecke mit Bahnhof Neumarkt-Köstendorf

> Gewerbegebiet Pfongau

> Wohngebiete mit dichter Bebauung

> Breinberg

> Wallbachsiedlung / Wallbachstraße

> Marktfeldsiedlung

> Postwegsiedlung

> Glanzhügel

Durch unser hydraulisches Rettungsgerät ergibt sich für uns ein Einsatzgebiet, das über die Gemeindegrenzen von Neumarkt hinausreicht. Wir werden damit nicht nur nach Köstendorf und Schleedorf alarmiert, sondern auch nach Straßwalchen und Henndorf, wo wir als Zweitschere die Rückfallebene bilden. Vor allem die Straßentunnels erfordern hier Spezialausrüstung und ein besonders überlegtes Vorgehen.

Das Einsatzgebiet des in der Hauptwache stationierten mobilen Großlüfters erstreckt sich über den gesamten Flachgau. Derartige Gerätschaften werden vom Landesfeuerwehrverband Salzburg für jeden Bezirk angekauft und bei Stützpunktfeuerwehren untergebracht, stehen aber allen Feuerwehren im Bezirk auf Anforderung zur Verfügung.