EINSÄTZE 2022

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/9

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

TIERRETTUNG - PFONGAU

Samstag, 01. Oktober 2022

Kaum ein Kinderbuch über die Feuerwehr, das ohne dieses Szenario auskommt: Die Katze am Baum. Auch wenn es weit weniger häufig vorkommt als man glauben mag, heute war es wieder soweit. Im Bereich Pfongau/Lengroid ging wohl der Abenteuertrieb mit einem Stubentiger durch, uns so fand er sich auf einmal auf einem Baum in rund 20m Höhe wieder.

Neben dem Löschzug Pfongau wurde auch die Drehleiter aus Straßwalchen verständigt, um das Tier wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen. Das gelang auch erfolgreich, in Zusammenarbeit wurde die Katze aus ihrer misslichen Lage befreit und hatte bald wieder festen Boden unter den Pfoten.

Im Einsatz:

LF Pfongau

DLK Straßwalchen

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/6

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

VERKEHRSUNFALL MIT EINGEKLEMMTER PERSON - STRASSWALCHEN

Dienstag, 20. September 2022

Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Straßwalchen wurden wir am Dienstag um 17:16 Uhr durch die LAWZ Salzburg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gerufen. Binnen Minuten konnte RLF Neumarkt zum Unfallort ausrücken.

Zwischen zwei PKW kam es zu einem frontalen Zusammenstoß, wodurch eine Lenkerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde und der gesamte Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen wurde. Das zweitbeteiligte Fahrzeug kam weitab der Unfallstelle in einer Wiese zum Stehen.

Wir unterstützten die Kameraden aus Straßwalchen bei der Personenrettung und standen mit unserem hydraulischen Rettungsgerät zur Sicherheit bereit. Nachdem die Person aus dem Fahrzeug gerettet wurden, konnte RLF Neumarkt vom Einsatzort abrücken.

Im Einsatz:

RLF Neumarkt

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/6

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

VERKEHRUNFALL MIT MEHREREN PKW - B1

Donnerstag, 8. September 2022

Zum 3. Einsatz binnen 24 Stunden wurden heute um 17:56 Uhr die Hauptwache, sowie der Löschzug Neufahrn und die Feuerwehr Henndorf alarmiert. An der Abzweigung der B1 in Richtung Neumarkt war es zum Crash zwischen 2 PKW gekommen. Als Zusatzinfo enthielt der Einsatzbefehl den Hinweis "Fahrzeug mit Gastank".

KDO Neumarkt und RLF Neumarkt konnten unverzüglich ausrücken, RLF Henndorf und TLF Neumarkt folgten kurz darauf. Vom Einsatzleiter konnte nach Eintreffen am Unfallort festgestellt werden, dass es sich um kein Fahrzeug mit Gastank handelte. Am Unfall beteiligt waren ein PKW sowie ein batterie-elektrisches Fahrzeug.

Da keine Personen in den PKWs eingeklemmt waren, konzentrierten wir uns auf das umfassende Absichern der Unfallstelle sowie die Herstellung eines Brandschutzes. Während die beteiligten Personen vom Roten Kreuz versorgt wurden, kümmerte sich die Polizei um die Aufnahme des Unfalls. Danach wurden die Unfallfahrzeuge von einem Abschleppunternehmen verladen und die Straße von Trümmerteilen und Betriebsmitteln gereinigt.

Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden, und die zwischenzeitlich nur einspurig befahrbare B1 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Im Einsatz:

KDO Neumarkt

RLF Neumarkt

TLF Neumarkt

LF Neufahrn

RLF Henndorf

TLF Henndorf

Polizei

Rotes Kreuz

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/3

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

VERDACHT WALDBRAND / NACHBARSCHAFTLICHE HILFELEISTUNG MGL

Mittwoch, 7. September 2022

Am 07.09. um 18:23 Uhr wurden die Hauptwache sowie der Löschzug Sighartstein von der LAWZ Salzburg zu einem Waldbrand im Bereich Agspalter alarmiert. Eine vorbeikommende Person stellte Rauchentwicklung sowie Funkenflug am Waldrand fest und alarmierte daher die Feuerwehr.

Nach der ersten Erkundung durch den Einsatzleiter konnte aber rasch Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich nicht um einen Waldbrand sondern um eine Gruppe von Kindern und ihren Betreuern, die hier ein kleines "Waldcamp" samt Feuerstelle eingerichtet hatten. Da dies jedoch nicht an die LAWZ Salzburg gemeldet wurde und zudem die Waldbrandverordnung der BH Salzburg-Umgebung nach wie vor aufrecht ist, wurden ordnungsgemäß die zuständigen Löschzüge alarmiert.

Leidtragende waren die anwesenden Kinder, es tut uns aufrichtig leid, dass ob der Aufregung die eine oder andere Träne geflossen ist. Aufgrund der oben beschriebenen Umstände mussten wir aber definitiv einschreiten. Wir hoffen natürlich, dass die nächste Begegnung mit der Feuerwehr, z.B. im Rahmen eines Schulbesuchs, eine deutlich positivere ist.

Im Einsatz:

KDO Neumarkt

TLF Neumarkt

RLF Neumarkt

LF Sighartstein

Polizei

Rotes Kreuz

Noch während wir am Einsatzort waren, erreichte uns per Funk die nächste Alarmierung. Mit TLF und Großlüfter wurden wir zur Unterstützung der Feuerwehr Seekirchen angefordert. Dort war nach einem Brand in einer Industriehalle der Rauch aus dem Gebäude zu bringen, wofür der Großlüfter das ideale Gerät ist. Nach rund 2 Stunden war auch dieser Einsatz beendet.

Im Einsatz:

TLF Neumarkt

MGL Neumarkt

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/3

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

FAHRZEUGBRAND - BAHNHOFSTRASSE

Freitag, 22. Juli 2022

 

Durch einen technischen Defekt geriet heute gegen Mittag ein Radlader am Gelände eines Entsorgungsunternehmens in Brand.

Um 12:18 Uhr wurden daher die Hauptwache sowie der Löschzug Pfongau mittels Sirene zum Einsatz alarmiert. Bis zum Eintreffen unserer Kräfte versuchten Betriebsangehörige, die Flammen einzudämmen.

Mittels HD-Rohr konnte der Brand dann rasch abgelöscht werden, nach rund einer Stunde konnte der Einsatz wieder beendet werden

Im Einsatz:

KDO Neumarkt

TLF Neumarkt

RLF Neumarkt

MTF Neumarkt

LF Pfongau

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/4

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

KELLERBRAND - GARTENSTRASSE

Freitag, 20. Mai 2022

 

In der Nacht zum 20. Mai wurden um 00:13 Uhr die Hauptwache sowie der Löschzug Pfongau mit dem Stichwort "Brand Zimmer/Küche" in die Gartenstraße alarmiert. Innerhalb weniger Minuten rückten beide Löschzüge mit allen Fahrzeugen aus.

Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter wurde starke Rauchentwicklung aus dem Kellerbereich eines Wohnblocks festgestellt, wodurch auch das Stiegenhaus stark verraucht war. Sämtliche Bewohner befanden sich zu diesem Zeitpunkt bereits im Freien und wurden in weiterer Folge vom Roten Kreuz betreut.

Der Atemschutz von Tank Neumarkt rückte unverzüglich in den Keller vor, wo in einem mit Holz abgetrennten Kellerabteil auch rasch der Brandherd gefunden wurde. Währenddessen wurde von außen eine Abluftöffnung geschaffen und die Druckbelüftung gestartet, um den Brandrauch aus dem Gebäude zu drängen.

Nachdem "Brand aus" gegeben werden konnte, wurde der vom Brand betroffene Bereich gründlich auf versteckte Glutnester und das gesamte Haus auf verbleibende Verrauchung kontrolliert. Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Polizei aufgenommen.

Im Einsatz:

KDO Neumarkt

TLF Neumarkt

RLF Neumarkt

MTF Neumarkt

LF Pfongau

Rettung

Polizei

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/2

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

PERSONENRETTUNG - SIGHARTSTEIN

Dienstag, 10. Mai 2022

Kurz nach 17 Uhr wurden die Hauptwache und der Löschzug Sighartstein zu einer Personenrettung nahe des Sighartsteiner Weihers gerufen.

Ein Kind war auf einen Baum geklettert und so unglücklich abgerutscht, dass es mit einem Bein in einer Astgabelung stecken blieb und sich nicht mehr selbst befreien konnte. Aufgrund der Gegebenheiten schied die Motorsäge als Rettungsmittel aus, um nicht eine zusätzliche Verletzungsgefahr zu erzeugen. Stattdessen wurden die Äste mittels Spreizer soweit auseinander gedrückt, dass das eingeklemmte Kind schonend befreit werden konnte.

Die Besatzung des anwesenden Rettungswagens übernahm die weitere Betreuung des Kindes. Nach rund einer halben Stunde konnte der Einsatz für beide eingesetzten Löschzüge beendet werden.

Im Einsatz:

KDO Neumarkt

RLF Neumarkt

LF Sighartstein

Rettung

Polizei

 
 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/10

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

WALDBRAND - IRRSBERG

Freitag, 25. März 2022

Der Einsatzbefehl "Brand Flur, Wald" erreichte heute die Hauptwache sowie den Löschzug Pfongau u, 15:02 Uhr. Im Bereich des Irrsbergs war starke Rauchentwicklung feststellbar, daher wurden umgehend  Tank Steindorf sowie Tank Köstendorf zur Unterstützung alarmiert.

Im Bereich eines Jungwalds begann sich ein Brand zu entwickeln, der mittels HD-Rohr, B-Strahlrohr sowie einem mobilen Wasserwerfer bekämpft wurde. Durch das rasche Handeln konnte die Ausbreitung schnell unterbunden werden, wodurch ein größeres Brandereignis gerade noch verhindert wurde.

Aus diesem Anlass weisen wir eindringlich auf die Gefahren der momentanen Trockenheit hin. Da es lange nicht mehr ergiebig geregnet hat herrscht auf Wiesen und in Wäldern erhebliche Brandgefahr, schon eine weggeworfene Zigarette kann einen ausgedehnten Brand auslösen. Wir appellieren deswegen eindringlich an unsere Bevölkerung, Vorsicht walten zu lassen und mit Achtsamkeit die Natur unserer Wälder zu genießen. Danke!

Vielen Dank an dieser Stelle an die Kameraden aus Steindorf und Köstendorf für die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit!

Im Einsatz:

KDO Neumarkt

TLF Neumarkt

RLF Neumarkt

MTF Neumarkt

LF Pfongau

TLF Steindorf

KLF Steindorf

TLF Köstendorf

Polizei

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/5

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

STURMSCHÄDEN - TIEF "YLENIA"

Donnerstag, 17. Februar 2022

Das Sturmtief "Ylenia" sorgte auch bei uns für eine Anzahl an Einsätzen, um 08:52 Uhr erreichte der erste Einsatzbefehl "Baum umgestürzt" die Hauptwache.

Im Zuge der Aufräumarbeiten bei diesem Einsatz wurde noch eine weitere Einsatzstelle entdeckt, auch hier konnte die Straße rasch freigemacht werden.

Weiters drohte eine Kaminabdeckung eines Hauses abzustürzen, diese wurde durch die Mannschaft von RLF Neumarkt gesichert, um weiteren Schaden zu verhindern.

Die weitere Wetterprognose zeigt sich günstig, die ZAMG geht von einem verbreiteten Nachlassen der Sturmböen aus.

Im Einsatz:

KDO Neumarkt

TLF Neumarkt

RLF Neumarkt

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/5

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

FLURBRAND - BREINBERG

Sonntag 13. Februar 2022

Mittels Sirenenalarm wurden die Hauptwache und der Löschzug Pfongau heute um 17:07 Uhr zu einem Flurbrand im Bereich Breinberg alarmiert.

In einem nicht mit Fahrzeugen erreichbaren kleinen Waldstück brach ein Feuer aus und breitete sich auf einige m² Wiese aus. Vom ersteintreffenden Fahrzeug KDO Neumarkt konnte der Brand mittels Handfeuerlöscher rasch unter Kontrolle gebracht werden, unter Einsatz von weiteren Kleinlöschgeräten wurde vom Einsatzleiter nach rund 20 Minuten "Brand aus" gegeben.

Im Einsatz:

KDO Neumarkt

TLF Neumarkt

RLF Neumarkt

LF Pfongau

Rotes Kreuz

Polizei

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/5

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

BRAND CONTAINER - SEEWEG

Donnerstag 03. Februar 2022

Um 18:50 Uhr wurden die Hauptwache und der Löschzug Pfongau gestern per Sirene und Rufempfänger zu einem brennenden Müllcontainer vor der neu errichteten Kinderstadt gerufen.

Während erste Löschversuche der Anrainer keinen Erfolg brachten, konnte der Brand mittels HD-Rohr schnell abgelöscht werden. Dennoch brannte der Müllcontainer vollständig aus, in der Nähe parkende Fahrzeuge wurden nicht beschädigt.

Nach rund einer halben Stunde konnte der Einsatz für alle eingesetzten Kräfte beendet werden.

Im Einsatz:

KDO Neumarkt

TLF Neumarkt

RLF Neumarkt

LF Pfongau

MTF Neumarkt

Rotes Kreuz

Polizei