NEWS

UNWETTEREINSÄTZE - GESAMTER ORT

28.6.2020

Wiederholte und anhaltende schwere Regenfälle sorgten am späten Abend des 28. Juni für eine Einsatzserie für die gesamte Feuerwehr Neumarkt.

Im gesamten Ortsgebiet traten Bäche über die Ufer, durch die schnell ansteigenden Pegelstände kam es zu Wassereintritten in viele Gebäude.

VERKEHRSUNFALL - B1 UMFAHRUNG

22.6.2020

Zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen kam es am frühen Nachmittag auf der Umfahrung im Bereich Sighartstein. Um 13:58 Uhr wurden daher die Hauptwache sowie der Löschzug Neufahrn zum Einsatz alarmiert.

VERKEHRSUNFALL - PFONGAU/LENGROID

12.6.2020

Exakt um 01:20 Uhr nachts wurden der Löschzug Pfongau sowie die Hauptwache zu einem Verkehrsunfall auf einer Gemeindestraße zwischen den Ortsteilen Pfongau und Lengroid gerufen.

BRAND TRAKTOR - SOMMERHOLZ

21.5.2020

Mit dem Einsatzbefehl "Brand Fahrzeug" wurden am 21. Mai um 13:12 Uhr der Löschzug Sommerholz sowie die Hauptwache alarmiert.

Die ersteintreffenden Kräfte vom Löschzug Sommerholz fanden einen brennenden Traktor vor, der gerade noch rechtzeitig aus der Halle gebracht werden konnte.

ABSAGE ZEUGSTÄTTENFEST

10.4.2020

Der Frühling ist längst da (und fühlt sich mitunter schon fast sommerlich an), und auch die Unsäglichkeit namens COVID-19 lockert langsam aber stetig ihren Würgegriff um die Welt.

Damit das auch so bleibt, müssen einige Beschränkungen noch aufrecht bleiben, darunter ein Veranstaltungsverbot. Aus diesem Grund ist es uns leider unmöglich, das Zeugstättenfest am 24. Mai zu veranstalten. Schweren Herzens müssen wir dieses Fest absagen, auf das auch wir uns schon lange freuen. Aufgeschoben ist aber bekanntlich nicht aufgehoben, wir nehmen Anlauf für eine Neuauflage 2021, viele Ideen sind notiert und warten nur darauf, präsentiert zu werden.

Wer aber trotzdem nicht ohne Feuerwehr sein kann und will, wir dürfen langsam und in kleinen Gruppen wieder mit dem Übungsbetrieb starten, und wie man sieht haben wir noch den einen oder anderen freien Spind. Interessierte informieren wir gerne weiter, wir sind online und selbstverständlich auch persönlich gerne erreichbar.

 

BRAND MÜLL/SCHUTT - BAHNHOFSTRASSE

8.4.2020

Auf das Gelände eines örtlichen Entsorgungsbetriebes wurden die Hauptwache sowie der Löschzug Pfongau um 18:59 Uhr per Sirenenalarm gerufen. 

 

Ein am Vorplatz gelagerter Müll- und Schutthaufen geriet in Brand, durch anwesende Personen wurde sofort ein erster Löschversuch unternommen.

VERKEHRSUNFALL MIT EINGEKLEMMTER PERSON - STEINDORF

4.4.2020

​Um exakt 17:17 Uhr wurden wir am Sonntag als Zweitschere zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Steindorf alarmiert. Ein aus Richtung Neumarkt kommender PKW durchbrach eine Leitschiene neben dem Kreisverkehr, und stürzte daraufhin in einen dahinter liegenden Graben.

Please reload

 

NÄCHSTE TERMINE

GEMEINDEÜBUNG LZ SOMMERHOLZ
Sommerholz
FEUERLÖSCHERÜBERPRÜFUNG
Feuerwehr Neumarkt a Wallersee
GEMEINDEÜBUNG LZ SIGHARTSTEIN
Sighartstein

DAS SIND WIR

Die Feuerwehr Neumarkt liegt im Abschnitt 3 des Bezirks Flachgau und zählt zu den größten Feuerwehren im Bundesland Salzburg. Sie setzt sich aus folgenden 5 Löschzügen zusammen:

  • Hauptwache

  • Neufahrn

  • Pfongau

  • Sighartstein

  • Sommerholz

 

Unsere Heimatgemeinde erstreckt sich über mehr als 36 km² mit über 6.000 Hauptwohnsitzen und vielen Betriebsstandorten. Das bedeutet für uns einige Punkte im Ortsgebiet, die einsatztaktisch besonders interessant und auch herausfordernd sind:

  • B1 - Umfahrung Neumarkt

  • Schulzentrum, Volksschule & Kindergarten 

  • Neumarkt Volksschule, Kindergarten & Krabbelgruppe Sighartstein

  • Ärzte- und Gesundheitszentrum

  • Seniorenwohnheim

  • Westbahnstrecke mit Bahnhof Neumarkt-Köstendorf

  • Gewerbegebiet Pfongau

  • Wohngebiete mit dichter Bebauung

  • Breinberg

  • Wallbachsiedlung / Wallbachstraße

  • Marktfeldsiedlung

  • Postwegsiedlung

  • Glanzhügel

Durch unser hydraulisches Rettungsgerät ergibt sich für uns ein Einsatzgebiet, das über die Gemeindegrenzen von Neumarkt hinausreicht. Wir werden damit nicht nur nach Köstendorf und Schleedorf alarmiert, sondern auch nach Straßwalchen und Henndorf, wo wir als Zweitschere die Rückfallebene bilden. Vor allem die Straßentunnels erfordern hier Spezialausrüstung und ein besonders überlegtes Vorgehen.

Das Einsatzgebiet des in der Hauptwache stationierten mobilen Großlüfters erstreckt sich über den gesamten Flachgau. Derartige Gerätschaften werden vom Landesfeuerwehrverband Salzburg für jeden Bezirk angekauft und bei Stützpunktfeuerwehren untergebracht, stehen aber allen Feuerwehren im Bezirk auf Anforderung zur Verfügung.

 
 
 
HABEN SIE FRAGEN?

Sie können uns gerne kontaktieren. 

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

WICHTIGE RUFNUMMERN

Feuerwehr Notruf 122
Polizei Notruf 133
Rettung Notruf 144
Euro Notruf 112

FREIWILLIGE FEUERWEHR NEUMARKT

Schalkham 50
5202 Neumarkt am Wallersee

Tel: +43 (0)6216 6710

ff-neumarkt@lfv-sbg.at