EINSÄTZE 2020

1/9

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

BRAND MÜLL/SCHUTT - BAHNHOFSTRASSE

Donnerstag, 09. April 2020

Auf das Gelände eines örtlichen Entsorgungsbetriebes wurden die Hauptwache sowie der Löschzug Pfongau um 18:59 Uhr per Sirenenalarm gerufen.

 

Ein am Vorplatz gelagerter Müll- und Schutthaufen geriet in Brand, durch anwesende Personen wurde sofort ein erster Löschversuch unternommen. Gelöscht werden konnte der Brand erst unter Einsatz von 2 HD-Rohren und schwerem Atemschutz, wobei der Schutthaufen in mühsamer Kleinarbeit zerlegt wurde, um auch tiefsitzende Glutnester ablöschen zu können. Unterstützend wurde hier ein zum Betrieb gehörender Radlader eingesetzt, mit dem der Schutt und Müll am Vorplatz verteilt wurde, um alles gründlich ablöschen zu können.

Nach Abschluss der Brandbekämpfung wurden alle Gerätschaften noch vor Ort gründlich gereinigt, nach Rückkehr ins Feuerwehrhaus wurde weiters auf die Reinigung der verschmutzten Einsatzbekleidung großer Wert gelegt.  

Im Einsatz:

KDO Neumarkt

TLF Neumarkt

RLF Neumarkt

MTF Neumarkt

LF Pfongau

Rotes Kreuz

Polizei

 

1/12
BRAND TRAKTOR - SOMMERHOLZ

Freitag, 22. Mai 2020

Mit dem Einsatzbefehl "Brand Fahrzeug" wurden am 21. Mai um 13:12 Uhr der Löschzug Sommerholz sowie die Hauptwache alarmiert.

Die ersteintreffenden Kräfte vom Löschzug Sommerholz fanden einen brennenden Traktor vor, der gerade noch rechtzeitig aus der Halle gebracht werden konnte. Unter Einsatz von schwerem Atemschutz konnte der Brand mittels UHPS-Löschsystem rasch gelöscht werden. Die Besatzung von Tank Neumarkt übernahm die Nachlöscharbeiten sowie die Kontrolle des Fahrzeugs mittels Wärmebildkamera. Weiters wurde die schwerst beschädigte Fahrzeugbatterie ausgebaut, um eine erneute Brandgefahr eliminieren zu können.

Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz vor Ort beendet werden.  

Im Einsatz:

LF Sommerholz

VF Sommerholz

KDO Neumarkt

TLF Neumarkt

RLF Neumarkt

Rotes Kreuz

Polizei

 

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

 

1/8

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

VERKEHRSUNFALL MIT EINGEKLEMMTER PERSON - STEINDORF

Sonntag, 05. April 2020

Um exakt 17:17 Uhr wurden wir am Sonntag als Zweitschere zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Steindorf alarmiert. Ein aus Richtung Neumarkt kommender PKW durchbrach eine Leitschiene neben dem Kreisverkehr, und stürzte daraufhin in einen dahinter liegenden Graben.

 

Kurz vorm Eintreffen an der Unfallstelle wurde über Funk vom Einsatzleiter gemeldet, dass keine Person mehr im Fahrzeug eingeschlossen war. Wir übernahmen daraufhin die Absicherung der Einsatzstelle für den aus Neumarkt ankommenden Verkehr.

Nach knapp einer Stunde konnte der Einsatz wieder beendet werden.

Im Einsatz:

RLF Neumarkt

 

1/2
TÜRÖFFNUNG NOTFALL

Freitag, 10. Januar 2020

Auf Anforderung des Roten Kreuzes wurden wir um 01:29 Uhr zu einer Wohnungsöffnung gerufen. Da der Verdacht bestand, dass sich in der betroffenen Wohnung eine verletzte Person befindet, rückte RLF Neumarkt nach wenigen Minuten zum Einsatz aus.

Im Beisein von Polizei und Rotem Kreuz wurde die Tür mittels Halligan-Tool binnen kürzester Zeit geöffnet, der Einsatz konnte nach wenigen Minuten wieder beendet werden.

Im Einsatz:

KDO Neumarkt

RLF Neumarkt

Rotes Kreuz

Polizei

 

1/7

Hinweis: Sämtliches Bildmaterial ist Eigentum der Feuerwehr Neumarkt und zum Gebrauch auf dieser Homepage vorgesehen. Eine ungefragte anderweitige Nutzung durch Dritte ist nicht zulässig und ein Verstoß gegen das Urheberrecht. 

VERKEHRSUNFALL MIT EINGEKLEMMTER PERSON - STRASSWALCHEN

Sonntag, 16. Februar 2020

Mit dem Einsatzbefehl "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" wurden wir um 02:57 Uhr als Zweitschere zur Unterstützung der Kameraden der Feuerwehr Straßwalchen mit Sirenenalarm zum Einsatz gerufen.

Am Einsatzort eingetroffen zeigte sich, dass ein PKW in eine Hausmauer gerast war. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lenker in seinem Fahrzeug eingeklemmt, in der Hausmauer klaffte ein großes Loch. Während sich die Kameraden aus Straßwalchen um die Personenrettung kümmerten, stellten wir Brandschutz sowie Beleuchtung her und machten unser hydraulisches Rettungsgerät als Ausfallebene einsatzbereit.

Nachdem die Person aus dem Fahrzeug befreit und ans Rote Kreuz übergeben wurde, konnte nach knapp einer Stunde der Einsatz für die Feuerwehr Neumarkt beendet werden.

Im Einsatz:

RLF Neumarkt